Montag, 6. Januar 2014

Genähtes für Weihnachten

Ich habe heute hier so viele schöne Sachen gesehen, dass ich meine Bloggermüdigkeit und Fotografierfaulheit bezwungen habe und auch einen Nähbeitrag leiste.  Ist ja nicht so, dass da nichts genäht worden ist. Ganz im Gegenteil. Ein paar Dinge sind mir leider schon entwischt, da gibt es keine Fotos. Aber jetzt gibts das, was bei uns geblieben ist.
Diese herrlichen Prints für Kissen gibt es hier. Die ganze Familie bekam so ein Kissen dieses Jahr geschenkt. Jeder hatte ein anderes Motiv, Hirsch, Igel, Laubwald. Die kamen jedenfalls alle gut an. Dazu eine Decke aus vielen Stoffresteschätzchen (habe sogar weiche wollene Anzugsstoffe verwendet. Das macht sich super und sieht nicht gar so buntig fürs Wohnzimmer). Von der Decke gibts noch viele Fotos wenn Ihr scrollt.

  



 


 Die 2. Lage ist eine Fleccedecke, damit es super kuschelig ist


 Die Einfassung besteht aus den gleichen Stoffen. Die Stücke wurden einfach aneinandergesetzt, wie sie eben noch vorhanden waren.





1 Kommentar:

  1. Ich mag solche Kissen total !
    Eure Decke ist auch toll und passt super gut in euer Wohnzimmer !
    Sei ganz lieb gegrüßt....Yvonne

    AntwortenLöschen