Dienstag, 26. März 2013

Große bunte Punkte

sind prima geeignet zum "Farbenlernen" für kleine Menschen

 Schnittmuster: Zoe von Farbenmix

Montag, 25. März 2013

Zur Abwechslung im Zoo

Bei der Kälte will man ja nicht mal das Häuserringel gehn um frische Luft zu tanken. Also ab in den Zoo, dort  soll es warme Bestallungen geben.

Das Gonwanaland im Leipziger Zoo gabs erstmal zum Aufwärmen. Tropische Temperaturen und die hohe Luftfeuchte verhinderten allerdings den Dienst meiner Kamera. Die Linse war permanent angelaufen. 

Allerdings war das asiatische Restaurant klimatisiert


  Dieses Bild ist mir in den Tropen dann doch noch gelungen.

  
Im Pongoland wars auch schön warm und lustig





 Die hier guckten auch ganz traurig, mussten nämlich draußen stehen
 Der hält auch Ausschau nach der Sonne
Die zwei haben sich bei den Temperaturen ganz wohl gefühlt
 




Freitag, 22. März 2013

Mäuschen piep einmal

und wieder nach dem Farbenmix Schnitt  Zoe




die Idee mit der Maus hab ich aus dem Mini Boden Katalog Winter 2012




Mittwoch, 20. März 2013

Ein Shirt nach dem Anderen

Stoffabbau und viel Spaß.
Ich zeig Euch noch mehr in den nächsten Tagen. Der Schnitt ist von Farbenmix "Zoe".




Samstag, 16. März 2013

Verrückte Hühner

Vor Ostern kam die Anleitung gerade recht. Und man kann gar nicht wieder aufhören damit. Es gackert im Haus auf jeder Etage. Sogar die Treppe wird belagert. Mal sehen, ob die bis Ostern auch Eier legen.

 Bei mir sind es Kantenhocker geworden. Volumenvliesreste hab ich noch genug für einen ganzen Hühnerhof

 Und hier das größte Tier. Da passte gleich ein Kissen rein.
 Und die Anleitung gibt es beim Nähgarnhersteller Alterfil aus Oederan in Sachsen , schaut mal hier

Freitag, 1. März 2013

Tunika auf japanisch

Das Buch wird jetzt hoch und runter genäht. Diesmal war die Tunika dran. Ich hab sie aus Jersey genäht, den ich diagonal geschnitten habe, damit das Karo nicht so langweilig wirkt. Den Ausschnitt habe ich etwas verändert nachdem mir der vom Original etwas zu hoch war und sich allzu sehr umlegte. Dazu habe ich einen 4 cm breiten Jerseystreifen zugeschnitten, gedoppelt und etwas gedehnt an den Ausschnitt genäht. Genauso habe ich den Ärmelabschluss bearbeitet. Bei diesem Modell habe ich die kleinste Größe im Schnittmuster genommen. Das alles wird sicher wiederholt. Wohlfühlteilchen.


Bündchen am Arm

Hier das Original vom Buch und eine gesamte Schnittvorstellung aus dem Buch findet Ihr hier