Freitag, 8. Juni 2012

Mittwoch, 6. Juni 2012

MMM

Der Vormurlaubsaufräumwahn bescherte mir noch ein paar vergessene Stöffchen. "Zoela" geht immer und ganz schnell. Noch ein paar unterschiedliche Knöpfe am Bündchen, damit es nicht langweilig ausschaut.  Die Zwillingsnadel wird so langsam meine Freundin, vorallem dann, wenn alle Zierstiche an der Nähma versagen wegen zu großer Welligkeit beim Stoff. War hier wiedermal der Fall. Also alle Nähte mit der Zwina übernäht, sieht gleich professioneller aus.



Sonntag, 3. Juni 2012

Tutorial

So mal ganz schnell ein Sonntagabendregenwetter-Tutorial. Es eignet sich hervorragend für langweilige Shirts und wird dringend für den Urlaub benötigt.

Material
- vorhandenes langweiliges Shirt
- passender Stoffrest für Kreise (meine sind ca 9 und 12 cm), es eignen sich dünne Stoffe
- 2 verschiedene Gläser als Schablone zum Aufzeichnen der Kreise, Ihr könnt aber auch noch mehr verschiedene Durchmesser nehmen
- 1 Stunde Zeit

Ich habe 14 Kreise ausgeschnitten. Hier erstmal das fertige Resultat:






Hier nun die super leichte Anleitung.
Stoffkreise aufzeichnen und ausschneiden. Den Kreis so falten, dass der Stoff nicht genau übereinanderliegt, das gibt mehr Fülle
 Dann mit wenigen Stichen die zusammengelegten Kreise am oberen Ende annähen, immer etwas versetzt und überlappend.
 schon fertig
Es geht auch richtig bunt oder nur um den Ausschnitt herum. Ich werde da sicherlich noch viel probieren.