Montag, 28. Mai 2012

Weltreise

Das geht manchmal ganz schnell. Der Karneval der Kulturen machts möglich. Berlin ist wiedermal verrückt geworden.
Irgenwann hab ich dann Platzangst bekommen so zwischen 700000 Menschen, die Welt ist eben zu klein dafür.














Mittwoch, 23. Mai 2012

Etwas spät für MMM

aber dennoch gibts jetzt eine Walklodenjacke. Auch wenn's gar nicht zu den Temperaturen passt.  Glaubt mir, vorige Woche habe ich sie noch tragen können. Es ist der Jackie-Schnitt. Die Kapuze hab ich dazu gebastelt und mit dünnem grauen Jersey und einer Coverziernaht gedoppelt . Die Bündchen ebenfalls. Die ist total gemütlich. Das Material ist ein dünner weicher Walk.



Donnerstag, 17. Mai 2012

Nudeltag bei uns Frauen

und zwar den ganzen Tag. Alles handgemacht. Wenn ich die verkaufen würde, müsste der Kunde pro Stück zahlen. So viel Arbeit war's. Aber lecker. Und Spaß hat's gemacht.




Samstag, 12. Mai 2012

Der Sommer wird bunt

Sechs neue kleine Shirts. Und wieder Zwergenverpackung. Hier wurden die restlichen Stoffe nur so gemischt. Das hier ist dabei rausgekommen:


 Eins davon durfte dann auch gleich mal probiert werden

Dienstag, 8. Mai 2012

MMM

Schnitt aus der letzten Ottobre. Leinen als Coupon vom Kaufhof, feinste Qualität. Im Januar hat mir die Farbe noch nicht so zugesagt, doch jetzt schon.


Bedruckt mit Schablone und brauner Acrylfarbe. Vorher getestet mit Waschen und so. Haut hin.



Bereits ausgeführt, alles gut.

Freitag, 4. Mai 2012

Abenteuer im Zauberwald

wie versprochen noch ein paar Fotos vom Sonntag aus dem Elbsandsteingebirge.
Es ist schon fast märchenhaft, in einer Mühle zu frühstücken um danach zu einer Wanderung aufzubrechen.

Hier ging's los
 so schaut es dann aus auf Schritt und Tritt
 Eigentlich wurde mir versprochen, nicht klettern zu müssen. Aber es kommt ja sowieso nicht so, wie man es gerne hätt'.

Die Belohnung war dann der herrliche Panoramablick über die Sächsische Schweiz

An der Buschmühle ging dann die Wanderung zu Ende. Hier war u.a. Drehort vom Film "Der Vorleser". Leider erinnert daran nichts, nicht mal ein Foto hat sich der Wirt aufgehangen. Schade.