Dienstag, 30. August 2011

Gestricktes fürs Baby

Aus einer Farbverlaufsdochtwolle hab ich dieses kleine Westchen zum Wickeln gestrickt. Damits nicht so langweilig wird gabs die übliche Appli aus einem Rest Zwergenwebband. Auf der Mütze wurde der Zwerd nachgehäkelt





Donnerstag, 18. August 2011

Aufgepeppt

Im Schlussverkauf gibt es oft super super günstige Schnäppchen. Die sind jedoch meißtens auch entsprechend langweilig. Ist aber nicht so schlimm, dann wird eben aufgepeppt. Diese Babyhose hab ich für 1,50 € gekauft, leider alles nur in braun. Nur der blau-orange Aufnäher war vorhanden. An diesen Farben hab ich mich dann auch orientiert.
 Zuerst gabs aus einem Zipfel Jersey ein Taschentuch, welches aus der Tasche rausschaut. Mit ein paar Nähmaschinenstichen hab ich es angenäht.
 Dann hab ich einen Streifen Jersey gedoppelt und als Abschluss an die Hosenbeine genäht. Mit der gleichen Farbe hab ich die verschiedenen Zierstiche gesteppt. Ich verwende dazu auch gern Stickgarn. Obendrauf dann noch ein Rest Webband als Aufnäher in passenden Farben.
 Und damits auch von hinten richtig pfiffig ist, ebenfalls noch ein Rest Webband auf einen Rest Jersey und dann aufgesteppt.
 Fertig

Sonntag, 14. August 2011

Urlaubsstrickerei

Die Hände müssen ja irgendwie wackeln. Außerdem hatte man bei der Kälte dann doch noch ein wohliges Gefühl, wenn die Angorawolle so zwischen den Fingern dahinglitt. Gewickelt war gewünscht und ich finde es für Babys auch einfach nur süß




Freitag, 12. August 2011

Bin zurück

wie wohl fast überall in Deutschland gabs auch in unserem Urlaub viel Regen


 Dafür lecker Essen

 Wäsche zum Trocknen von Radwanderern

 Verregnete Radtouren
 Leere Strände
 Ersatzmaßnahmen
 Und dann doch wunderschöne Paddeltouren
 Manchmal gehts auch schneller