Freitag, 21. Januar 2011

Schlechtedüfteverzehrer

Kennt Ihr sowas ? Funktioniert folgendermaßen: Entsprechende mitgeliefterte Flüssigkeit (da sind verschiedene Duftnoten möglich oder aber auch ganz ohne, den mag ich ja am liebsten) in die Flasche, Docht rein, anzünden. Nach einer kurzen Weile Docht ausblasen und Kappe drauf. Nun wird die Kappe heiß und zaubert. Wirklich. Alle Düfte verflüchtigen sich. Setzt man einen Raucher mit Zigarette daneben, riecht man nichts. Wir habens ausprobiert. Und ich bin eingefleischter Nichtraucher. Küchendüfte weg. Wenn dann alles gut genug gut oder eben gar nicht mehr riecht, nimmt man die Kappe ab und lässt die Flasche schlafen bis zum nächsten mal.



Posted by Picasa

1 Kommentar:

  1. cool... und funktioniert wirklich? febr* bris* usw. versprechen ja auch viel...

    Was kostet das gute Stück denn?

    AntwortenLöschen