Sonntag, 28. Februar 2016

Und nun naht auch schon wieder das Frühjahr


Kalt ist es ja noch. Doch im Kopf spuckt bereits die Sonne, der Urlaub, Wind und Meer. Ich muss darauf noch ganz schön lange warten, aber die Nähereien gehen eindeutig in diese Richtung.
Der Schnitt für das Kleid ist aus der brandneuen Ottobre, etwas abgewandelt, wegen dem großen Motiv.





Stoffe: Stoffhase Klaffenbach



Sonntag, 8. November 2015

Der Winter naht

und ich brauche warme, schöne warme Sachen. Bequem sollen sie außerdem sein. Fangen wir mal an mit einem Kleid. Einen gut sitzenden Jackenschnitt habe ich einfach verlängert. Das Vorderteil im Ganzen zugeschnitten. In den Seitennähten wurden noch zwei Taschen eigearbeitet. Der untere Saum ist ein Bund. Bequemer geht's nicht. Und der Strickstoff glitzert sogar ein klein wenig. Nur ein wenig. Und blau ist das Kleid. Ich liebe blau, alle Nuancen.











 
Stoff: Hollandstoffmarkt
Schnittmuster: Easy Fashion Frühjahr/Sommer 2015 Kastenjackenschnitt
 
 



Montag, 26. Oktober 2015

Erinnerungen an den Sommer

Für mich ist der Sommer immer viel zu kurz. Ich liebe die Wärme, ich liebe das Leben außerhalb der vier Wände.
Schade, jetzt wird es erstmal kälter und dunkler für längere Zeit.
 Aber die Erinnerungen an diese Zeit kann man sich selbst im nebeligsten Herbst herbeizaubern. 
Mit ein paar Fotos mache ich das: 


Bei "Arthurs Tochter kocht" hatte ich schon vor längerer Zeit diese einfache aber schöne Zubereitung eines Lachses gefunden. Ich habe mich auch weitestgehend an dieses Rezept gehalten. Lediglich die Weinsorte musste abgewandelt werden. Ich sage Euch, einfach nur lecker. Bei der Zubereitung eines Fisches die Gräten dabei zu lassen, ist so gut wie die Knochen am Fleisch beim Braten . Der Geschmack ist unschlagbar. In ca 40 Minuten war das Prachtstück gar. An der Gräte noch leicht glasig. Nun nur noch ne Menge Freunde dazu einladen, schließlich wog das Stück 4,5 kg. Nun nimmt sich jeder, was er möchte. Und Ton in Ton dekoriert gibt es eine wundervolle Sommerparty ab.